Klimaschutz

Wir nehmen den Klimawandel ernst. Klimaschutz ist daher in der TUI Unternehmenspolitik verankert. Die größten Projekte sind die CO2-Kompensation unserer eigenen Dienstflüge und die freiwillige Kompensation unserer Kunden sowie klimaneutrales Wohnen.

CO2-neutrale Flüge für Urlauber und Mitarbeiter

TUI Urlauber können bereits seit Beginn der Wintersaison 2008/2009 freiwillig die CO2-Emissionen ihrer Ferienflüge kompensieren. TUI kompensiert auch alle dienstlichen Flugreisen ihrer Mitarbeiter. Die Kompensation erfolgt über unseren Kooperationspartner myclimate.

Klimaneutrales Wohnen

Unsere Hotelmarken Dorfhotel und Iberotel bieten als erste Ketten in Deutschland klimaneutrales Wohnen. Das Iberotel Boltenhagen, das Iberotel Fleesensee und die Dorfhotels Boltenhagen, Fleesensee und Sylt kompensieren seit Sommer 2012 ihren gesamten CO2-Ausstoß.

Klimafreundliches Fahren mit den Mietwagen von TUI Cars

Seit der Sommersaison 2013 kompensiert TUI Cars, einer der größten Mietwagenbroker Deutschlands, 100 Prozent des CO2-Ausstoßes aller Mietwagen – und das kilometergenau. Damit fahren alle Kunden klimafreundlich. Die Kosten für die Ausgleichzahlungen werden nicht an den Kunden weitergegeben, sondern komplett von TUI Cars getragen.

Unterstützung von Klimaschutzprojekten

Zusammen mit myclimate unterstützt TUI weltweit Klimaschutzprojekte:

Kochöfen in Kenia

Traditionell wird in Kenia noch auf offenen Feuerstellen gekocht. Mit dem Bau neuer effizienter Kochöfen, kann der Holzverbrauch wesentlich gesenkt und damit zum Erhalt der Wälder beigetragen werden. Die Öfen sind 40 bis 50 Prozent effizienter und reduzieren damit deutlich die CO2 -Emissionen. Zudem führt die geringere Rußentwicklung zu einem Rückgang an Atemwegserkrankungen und den Familien bleibt mehr Geld, insbesondere für Bildung und Nahrung. 

Biomassekocher in China

In China werden neue Biomassekocher errichtet. Durch den Austausch der Kohle durch Biomasse wird der CO2-Ausstoß ebenso verringert wie die Rußentwicklung, was die Luftqualität in den Häusern deutlich verbessert. 

Windkraft in der Türkei

Durch den Bau neuer Windräder kann der Anteil erneuerbarer Energie in der Türkei gesteigert werden. Bis zu 22.000 Haushalte können durch die sechs Windräder zusätzlich mit grünem Strom versorgt werden. 

Hier eine Reise buchen Fly auf tui.com